Scroll to top

Microsoft veröffentlicht Dynamics 365 Business Central


inriva - 3. April 2018 - 0 comments

Dynamics 365 Business Central steht seit dem 2. April in 14 Ländern (inkl. Deutschland) zur Verfügung. Die Lösung bringt die Stärke von Dynamics NAV (Navision) in die Cloud. 

Business Central dient unter anderem der integrierten Verwaltung von Finanzen, Betriebsabläufen sowie dem Vertrieb und Kundenservice und bietet sich als die Lösung für Ihre Herausforderungen in der Digitalen Transformation. Business Central hilft dabei, einfache Buchhaltungssoftware und ältere ERP-Systeme schnell und einfach abzulösen, um Wachstumsbarrieren zu entfernen und um Unternehmen in die Lage zu versetzen schnell auf neue Anforderungen reagieren zu können.

Business Central ist direkt in die Microsoft-Cloud-Plattform integriert, so dass Sie weitere Funktionen aus Office 365, mit PowerApps, Microsoft Flow und Power BI für spezielle, wachsende und sich ändernde Unternehmensanforderungen nutzen können. In der Integration liegt der klare Mehrwert der Lösung.

Mit Business Central können Sie durch automatisierte Geschäftsabläufe bzw. Workflows (mit vertrauten Werkzeugen wie Office, Outlook, Word und Excel), vernetzte Daten und intelligente Technologien nutzen um Ihre Geschäft flexibel abzuwickeln. Die so geschaffene Vernetzung des Unternehmens hilft dabei, fundierte Entscheidungen treffen zu können. Für einen klaren Fokus auf das Wesentliche und und mehr Produktivität hat Microsoft Dynamics 365 Business Central zudem eine neue noch modernere Benutzeroberfläche spendiert.

Alle inriva-Lösungen stehen zukünftig auch für Microsoft Dynamics 365 Business Central zur Verfügung.

Jetzt Kostenlos testen

Einführung (english)

Deep Dive (english)

Zur Original-Mitteilung von Microsoft

 

Related posts

Post a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.